Tipps für ein gelungenes Newbornshooting:

 

Wann ist der beste Zeitpunkt?

Das Shooting sollte idealerweise 5-10 Tage nach Geburt stattfinden. Kontaktiere mich bitte schon vor der Geburt damit ich Termine um den Geburtstermin freihalten kann.

 

Babypflege:

Sollte dein Baby äusserst trockene Haut haben, können sie 1-2 Stunden vor dem Shooting etwas Hautcreme auftragen und diese zusätzlich auch mitbringen. Babyakne oder kleine Kratzer auf der Haut werden mit meiner Nachbearbeitung verschwinden. Lockere bitte die Windel mindestens eine halbe Stunde vor dem Termin. So werden unschöne Abdrücke auf der zarten Babyhaut verringert.

 

Stillen:

Die Babyfotos werden gemacht, wenn dein Baby tief und fest schläft. Deshalb sollte das Baby vor dem Shooting (gerne auch bei mir) gestillt werden.

 

Kleidung:

Hast du den Wunsch am Newbornshooting noch Familien oder Geschwisterbilder zu machen? Dann bitte ich dich, euch so zu kleiden, dass ihr miteinander harmonieren. Am besten sind Uni Kleider ohne Muster die vom Bild ablenken. Ich bevorzuge helle Kleidung.

 

Beispielbilder:

Vermutlich hast du dich über das Internet im Vorfeld ein bisschen informiert. Wenn du über eine Aufnahme stolperst, die dir besonders gefällt: Einfach ausdrucken und mitnehmen.

Ansonsten bring gute Laune mit, und entspann dich! Ich arbeite ohne Zeitdruck, denn das Wichtigste sind schöne Fotos